Musiktheater in der Kita

Die unglaubliche Geschichte von Prinzessin Claire

(Musiktheater von M. Sibille)

Wie alle Feenmärchen beginnt auch dieses mit „Es war einmal …“. Und auch die übrigen Zutaten durften nicht fehlen: Eine Fee, ein Prinzessin, am Ende eine Hochzeit …

Aber Prinzessin Claire würde so gerne lernen, Musik zu machen. Und da beginnen die Dinge, kompliziert zu werden.

M. Sibille hat es während des gesamten Theaters geschafft, die Spannung aufrecht zu erhalten, indem er so seltene Instrumente wie das Serpent, den Dudelsack oder gar ein Alpenhorn auf der Bühne erklingen ließ.

Die Kinder waren von den vielseitigen Klängen begeistert. Das Lustigste war mit Sicherheit, als sie am Ende auf die Bühne durften, und selbst einmal in die Instrumente hineinzupusten, die teilweise größer waren als sie selbst.

Ein vielseitiges Spektakel für Augen und Ohren – bravo!

Gartenpflege

Les garages ont été rangés,
Le parking a été nettoyé,
Les cailloux ont été ramassés,
La végétation a été taillée,
Un trou a été creusé,
Un trou a été rebouché,
De la terre a été étalée,
De la pelouse a été semée,
Le sol a été balayé,
A la déchetterie nous sommes allés,
Dans la kita, en chaussette, certains sont allés,
Les saucisses ont été tournées,
Les salades ont été partagées.

G. Chevallier

Partystimmung an Fastnacht

Alle Kleinen und Großen kamen heute verkleidet und geschminkt, um gemeinsam Fastnacht zu feiern. Prinzessinnen und Piraten, Tiger und Löwen, Marienkäfer und Schmetterlinge, Astronauten und Fußballspieler … alle waren sie da, selbst der Weihnachtsmann schaute mal vorbei.

Alle Kinder von Krippe und Kindergarten versammelten sich im großen Saal zum Tanzen, Singen … und feiern!

Zur Stärkung der Feiernden erwartete uns anschließend ein Festschmaus. Das Menü: Crêpes für alle! Konfitüre, Zucker oder Schokolade? Wir ließen es uns richtig gut gehen. Danke an Familie Letondal für die tolle Initiative!

Die Eltern durften auch davon profitieren: Ab 13:30 Uhr konnten alle, die Lust hatten, dazu kommen und eine Crêpe im Sonnenschein genießen, dazu ein oder zwei Gläser Cidre …