Überblick

Unsere Einrichtung ist binational und bikulturell. Sie nimmt vorwiegend Kinder auf, die zuhause sowohl französisch als auch deutsch sprechen, und die in der Freiburg und Umgebung wohnen. Die Kinder werden in beiden Sprachen unterrichtet, was es ihnen ermöglicht, ihre Fähigkeiten zu vertiefen.

Es handelt sich um eine private Einrichtung, welche von dem Verein école 92 e.V. verwaltet wird. Der Verein wird von ehrenamtlich tätigen Eltern geleitet.

Organigramm der Kita (zum Vergrößern bitte darauf klicken):

Der Kindergarten wurde von dem Verein école 92 e.V. gegründet, um den Fortbestand des französischen Zweigs des Freiburger deutsch-französischen Gymnasiums sicher zu stellen. Die deutsch-französische Grundschule sowie das deutsch-französische Gymnasium sind öffentliche und binationale Einrichtungen, die den pädagogischen und erzieherischen Zielen beider Systeme (deutsch/französisch) folgen. Sie sind offiziell von beiden Ländern anerkannt.

Der deutsch-französische Kindergarten wurde am 16. Januar 1993 eröffnet und von den deutschen Behörden offiziell anerkannt, sowie vom französischen Staat durch das Abkommen von Januar 1996 zugelassen.

Im Dezember 2013 ist der deutsch-französische Kindergarten umgezogen und hat sich seitdem vergrößert. Es wurden zwei Krippengruppen eröffnet, eine Betreuung für Kinder ab einem Jahr wird nun ebenfalls angeboten.

Hier finden Sie einige Schnappschüsse aus unserer Kita …