Partystimmung an Fastnacht

Alle Kleinen und Großen kamen heute verkleidet und geschminkt, um gemeinsam Fastnacht zu feiern. Prinzessinnen und Piraten, Tiger und Löwen, Marienkäfer und Schmetterlinge, Astronauten und Fußballspieler … alle waren sie da, selbst der Weihnachtsmann schaute mal vorbei.

Alle Kinder von Krippe und Kindergarten versammelten sich im großen Saal zum Tanzen, Singen … und feiern!

Zur Stärkung der Feiernden erwartete uns anschließend ein Festschmaus. Das Menü: Crêpes für alle! Konfitüre, Zucker oder Schokolade? Wir ließen es uns richtig gut gehen. Danke an Familie Letondal für die tolle Initiative!

Die Eltern durften auch davon profitieren: Ab 13:30 Uhr konnten alle, die Lust hatten, dazu kommen und eine Crêpe im Sonnenschein genießen, dazu ein oder zwei Gläser Cidre …

Dreikönigskuchen: La galette des rois

Am Montag 14. Januar hatten alle Kinder der Krippe und des Kindergartens ihre Eltern eingeladen – es galt, die diesjährigen Könige und Königinnen zu bestimmen!

Ein Lied zum Einstieg und schon durften die Kleinen und Großen ihr Glück versuchen. Gaaanz langsam wurde die Kuchenstücke genossen um ja nicht eine darin versteckte Bohne zu verpassen. Einige Schleckermäuler versuchten sich gleich an mehreren Stücken um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen.

Alle Könige und Königinnen durften sich dann krönen und für einen Tag in Frieden über Ihr Königreich herrschen.

Ein großes Dankeschön an alle für die geselligen Stunden und die leckeren Königskuchen!

Sortie au théâtre (10.01.2019)

Les enfants de grande section sont allés à Colmar pour assister à un spectacle intitulé „Moun portée par l’écume et les vagues“ au théâtre de la comédie de l’Est.

Une histoire triste … mais belle. Moun naît dans un pays en guerre ; pour la sauver, ses parents décident de l’envoyer vers d’autres horizons et la déposent dans l’océan. Elle échoue sur une terre paisible et trouve une nouvelle famille…

Un mélange de danse et de théâtre d’ombres, un spectacle plein de poésie.

C. Thénot-Moll